Keep english as your language?
Pricavy Policy

Welcome
to HASA

There are new things from the stone oven to discover!

Many variations of HASA stone oven pizzas baked directly on hot stone.
Privacy Policy  Deutsche Version

Pappadew bringt neuen Pepp auf die Pizza


01.12.2007, TK-Report
Hasa interpretiert das Bio-Thema unter Premiumaspekten. Die 400 Gramm schweren Pizzen mit üppigem Belage sollen auch hungrige Bio-Fans satt machen und Farbe auf den Teller bringen.

„Süd-Afrika ist in. Wir haben die Tiefkühlpizza neu definiert und präsentieren Peppadew, eine Frucht der ganz besonderen Art, exklusiv mit unserer Peppadew-Pizza“, berichtet Andreas Czayka, Geschäftsführer der Hasa-GmbH, Burg. Peppadew ist der Name der nach einem geheimen Rezept eingelegten Piquanté-Früchte. „Sie stammen aus Süd-Afrika, präzise gesagt aus der östlichen Kap-Provinz, wo sie exklusiv angebaut, verarbeitet und vertrieben werden und zeichnen sich durch ein einzigartiges, fein-süßes Aroma mit kurzer Schärfe aus“, beschreibt er. Für Czayka wird die Frucht mit feiner Lebensart und Lifestyle assoziiert. Er hält die vielseitig einsetzbaren Peppadew für eine Bereicherung fast jeder Speise und kann sich gut vorstellen, Renner-Produkte damit zu veredeln. Hasa hat die Peppadew für die 350 Gramm schwere Steinofenpizza „Diavolo“ aus der Italissimo-Range mit Mozzarella, Chorizo-Salami und grüner Peperoni kombiniert – „eine Kreation, die ihrem Namen Ehre macht“, verspricht er. Interessante Synergien könnten seiner Ansicht nach beim Cross Selling der Originalfrüchte im Glas entstehen.

„Wir haben uns ebenfalls mit dem Thema Halal beschäftigt“, berichtet Czayka und erklärt: „Halal bezeichnet im Islam alle Sachen und Taten, die nach islamischem Recht erlaubt oder zulässig sind – das betrifft auch die Speisevorschriften. Ein Produkt muss für Halal besonders zertifiziert sein.“ Dieses Thema sei besonders interessant, da die türkische Bevölkerung in Deutschland als unentdecktes Potenzial gelte. Dies besonders, zumal die rund 2,5 Millionen in Deutschland lebenden Türken eine Kaufkraft von 17 Milliarden Euro hätten. „Moderne und junge Moslems suchen im Handel nach Convenienceprodukten für die schnelle Küche“, glaubt Czayka. Daher habe Hasa es als interessante Herausforderung gesehen, ein Lifestyle-Produkt wie nach italienischem Rezept gefertigte Tiefkühlpizza, aus dem Steinofen als Halalprodukt zu fertigen. Damit wolle sich das Unternehmen deutlich vom typisch türkischen Pizzen unterscheiden. Das Ergebnis dieser Überlegungen sind zwei Varianten Steinofenpizza unter dem Label Oriental Food, die ohne Geschmackverstärker, Aromen oder Stärken hergestellt und direkt auf dem heißen Stein gebacken würden. Die Variante „Döner“ hat einen Belag aus Hähnchendöner, Mozzarella, roten Zwiebeln und milden Pepperoni, die Geschmacksrichtung „Salami“ ist mit Geflügelsalami, Tomatensauce und Mozzarella belegt.

„Wir haben im Bio-Bereich in den letzten Monaten sehr intensiv an neuen Produkten gearbeitet und die Bio-Gedanken für Steinofenpizzen neu umgesetzt“, berichtet Czayka weiter, “denn bisher waren diese Pizzen eher langweilig, ein wenig Grau-in-Grau und eigentlich wenig motivierend.“ Mit den neuen „Premiumpizzen mit viel Phantasie im Belag“, wie „Calabrese-Salami“ mit frischem Rucola handbelegt und mit Grana Padanokäse bestreut oder der bunt und reichlich belegten vegetarischen Pizza soll dies anders werden. Und mit 27 Zentimetern Durchmesser und üppigem 400 Gramm Gewicht sollen auch die Hungrigen unter den Bio-Kunden angesprochen werden. „Unsere neuen Bio-Varianten werden bereits erfolgreich im Handel eingesetzt“, freut sich Czayka. Zudem seien sie nun auch unter der Marke Isalissimo erhältlich.

Alle Pizzen, so versichert er, würden mit der Hasa-Technologie gefertigt, die sanfte Teigbehandlung mit langen Ruhezeiten ermögliche und dabei auf alle unnötigen Zusätze wie Backtreibmittel oder gehärtete Fette verzichten könne. „Der Ergebnis ist ein Pizzaboden, der Restaurantqualität erreicht, locker und luftig und dabei knusprig ist“, verspricht Andreas Czayka. (rc)


Further press articles by year of publication

Subject Sustainability

We consider it our duty to ensure the safety and health of our employees by taking appropriate actions and measures. In terms of the value chain, we also... read on

Brands by HASA



With our Italissimo and Amore brands, your customers have the opportunity to test new recipes... read on

Subject Transparency



[...] Therefore, we aim to describe ingredients and manufacturing processes in as much detail and as transparently and clearly as possible... read on

News from HASA

The backmobile returns to HASA GmbH

The mobile back diagnostics of the Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN), conducted by the Forschungsgesellschaft für angewandte Systemsicherheit und Arbeitsmedizin (FSA) from Erfurt, Germany, will be visiting HASA GmbH for the... read on


Health Day at HASA GmbH

At the end of 2017, we celebrated the second HASA Health Day. During working hours, employees had the opportunity to take advantage of a wide range of activities. There was an enthusiastic response. For two years, HASA GmbH (part of the Freiberg... read on


40 times gold medal for HASA – the new DLG awards have arrived!

Since the middle of February, this year’s DLG test results for our ready-made meals and frozen pizzas are in. Just as in the years before, all the HASA pizzas could convince. The jury’s result was outstanding for us. We received 40 gold medals... read on