Keep english as your language?

Welcome
to HASA

There are new things from the stone oven to discover!

Many variations of HASA stone oven pizzas baked directly on hot stone.
Deutsche Version

Ein Signal nach innen und außen


04.02.2016, Volksstimme
Burger Pizzaproduzent startet mit Projekt zum Gesundheitsmanagement für Beschäftigte

Gesunde Mitarbeiter sind wichtig fürs Unternehmen. Dieser Devise folgend startet der Burger Pizza-Produzent Hasa in diesem Jahr mit einem Gesundheitsmanagement-Projekt. Angelegt ist es zunächst auf zwei Jahre. Gedacht wird weiter.
„Nichts ist wichtiger als die eigenen Gesundheit und die der Mitarbeiter.“ Auf diesen Nenner bringt es Hasa-Geschäftsführer Holger Pitsch, um zu begründen, warum die Firma zu Jahresbeginn in ein Projekt Gesundheitsmanagement startet. Vorsorgeangebote im Betrieb sollen helfen, dass die Mitarbeiter etwas für ihre Gesundheit tun können. „Das ist gut für sie und das Unternehmen“, so Pitsch.
Ein zweiter Aspekt kommt hinzu. Gegenwärtig arbeiten etwa 180 Beschäftigte bei der Hasa. Das Ende der Fahnenstange soll das nicht sein. „Wir suchen neue Mitarbeiter“, sagt Holger Pitsch. Einfach sei das nicht, auf dem Markt Kräfte zu finden. Um so wichtiger sei es, sich um die Belegschaft zu kümmern. Das sei ein Signal nach innen und auch nach außen als ein Arbeitgeber, der sich kümmert.
Seit zwei Jahren ist Melanie Nonn-Michels im Betrieb mit Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement betraut. „Wir konnten schon ziemlich viel erreichen“, sagt sie. Befragungen der Mitarbeiter und Untersuchungen von Abläufen hätten dazu geführt, dass die Zahl der Arbeitsunfälle von 2014 zu 2015 um gut ein Viertel gesenkt werden konnte. Die Ausfallzeiten seien deutlich geringer geworden.
Im vorigen Jahr startete die Firma mit ersten Angeboten zur Gesundheitsvorsorge. Rückenschule oder Anti-Stress-Kurs seien gute angenommen worden, berichtet Melanie Nonn-Michels. Ein Gesundheitstag und eine Rückenschule mit der Berufsgenossenschaft im vorigen Jahr seien auf großes Interesse gestoßen. So entstand die Idee zu einem Projekt. Es wird mit einer Krankenkasse entwickelt. Zunächst werden Daten erhoben und Mitarbeiterwünsche ermittelt. Es ist zunächst auf zwei Jahre angelegt. „Gesunde, zufriedene und motivierte Mitarbeiter sind uns wichtig“, sagt Melanie Nonn-Michels. „Wir wollen ein attraktiver Arbeitgeber für die Region sein.“
2006 bringt der mittelständische Pizzabäcker Hasa aus Burg seine ersten eigenen Tiefkühlsorten auf den Markt: 36 Millionen Stück. Heute, zehn Jahr später sind es über 80 Millionen. Die beiden Firmengründer und geschäftsführenden Gesellschafter Holger Pitsch und Andreas Czayka waren 2003 gestartet. Einfach war es nicht, vor allem Geldgeber zu finden war schwierig. Doch Pitsch und Czayka beißen sich durch. Mit Privatgeld und Landesförderung entsteht im Gewerbegbiet Burg-Ost der Betrieb.
2010 wird die bestehende Fertigungslinie auf 60 Millionen Pizzen im Jahr erweitert. 2011 wird ein neues Hochregallager in Betrieb genommen. Ein Jahr später ist eine neue Produktionslinie fertiggestellt. Mittlerweile können bis zu 120 Millionen Pizzen jährlich das Werk verlassen. In diesem Jahr rechnet das Unternehmen damit rund 85 Millionen Pizzen, die an Abnehmer in Deutschland, Europa und darüber hinaus geliefert werden sollen. Insgesamt sind gut 40 Millionen Euro in den Standort investiert worden. Im vorigen Jahr wurde das Lager direkt an der B 246 verdoppelt.

Von Andreas Mangiras


Attachments



Referent Thomas Pelz zeigte bei einem Gesundheitstag im vorigen Jahr den Mitarbeitern der Hasa mit dem Echtzeitsimulator „CUELA- Rückenparcours“ was sie bei Rückenbelastungen berücksichtigen müssen. Fotos: Martin Anselm/Andreas Mangiras/Archiv


Further press articles by year of publication

Subject Sustainability

We consider it our duty to ensure the safety and health of our employees by taking appropriate actions and measures. In terms of the value chain, we also... read on

Brands by HASA



With our Italissimo and Amore brands, your customers have the opportunity to test new recipes... read on

Subject Transparency



[...] Therefore, we aim to describe ingredients and manufacturing processes in as much detail and as transparently and clearly as possible... read on

News from HASA

Health Day at HASA GmbH

At the end of 2017, we celebrated the second HASA Health Day. During working hours, employees had the opportunity to take advantage of a wide range of activities. There was an enthusiastic response. For two years, HASA GmbH (part of the Freiberg... read on


40 times gold medal for HASA – the new DLG awards have arrived!

Since the middle of February, this year’s DLG test results for our ready-made meals and frozen pizzas are in. Just as in the years before, all the HASA pizzas could convince. The jury’s result was outstanding for us. We received 40 gold medals... read on


HASA Exclusive partner of SCM european handball game against Melsungen

For a few years now, HASA sponsors the national handball league team SC Magdeburg and watches many of the exiting games. But wednesdays game could not have been more thrilling. The SC Magdeburg played against MT Melsungen and won within the last... read on